Ankündigung: Vollsperrung „Auf dem Quellsieke“

Äußere Erschließung des „Bebauungsplangebiets 0403 Auf dem Quellsieke“ erfordert eine Vollsperrung. Symbolfoto: Manfred Richter / Pixabay

Äußere Erschließung des „Bebauungsplangebiets 0403“ „Auf dem Quellsieke“ erfordert eine Vollsperrung – Umleitungsstrecke wird eingerichtet

Bad Salzuflen. Die Stadt Bad Salzuflen beabsichtigt ab Anfang August 2024 die Kanalisation für die äußere Erschließung des „Bebauungsplangebiets 0403 Auf dem Quellsieke“ herzustellen.

In der Folge werden entlang der „Paulinenstraße“ und „Ackerstraße“ neue Schmutzwasser- und Regenwasserkanäle, einschließlich Grundstücksanschlussleitungen, hergestellt.

Des Weiteren wird das Durchlassbauwerk des Breder Bachs in der „Ackerstraße“ erneuert, und die Stadtwerke Bad Salzuflen verlegen Wasser- und Stromleitungen zur Erschließung des neuen Baugebietes.

Umleitungsstrecke wird eingerichtet

Die gesamten Maßnahmen in dem Baustellenbereich zwischen dem Breder Bach und dem neuen Erschließungsgebiet – Teilbereiche „Paulinenstraße“ und „Ackerstraße“ – werden unter Vollsperrung des Straßenverkehrs realisiert. Eine entsprechende Umleitungsstrecke wird eingerichtet.

Dauer der Fertigstellung

Die Vollsperrung wird voraussichtlich vier Monate bis zur Fertigstellung der Kanalbau- und Straßenbauarbeiten andauern.

Anzeige